Literature
Erica FisherQueerfeldein Mi 08.05.19 | 20.00 Uhr | Saal

Erica Fisher
Queerfeldein
Mi 08.05.19 | 20.00 Uhr | Saal

Die Autorin von "Aimée & Jaguar" stellt ihr aktuelles Werk "Feminismus Revisited" vor. Im Zuge der global zunehmenden Kluft zwischen Arm und Reich und des wachsenden Rassismus hat sich ein neuer, selbstbewusster Feminismus entwickelt.
When Brooklyn Was Queer  Do 16.05.19 | 18.00 Uhr | Atrium HCA

When Brooklyn Was Queer
Do 16.05.19 | 18.00 Uhr | Atrium HCA

Hugh Ryan will read from his groundbreaking new book When Brooklyn Was Queer, an exploration of the LGBT history of Brooklyn from the early days of Walt Whitman in the 1850s up through the queer women who worked at the Brooklyn Navy Yard during World War II, and beyond.
Sophie Passmann Mi 22.05.19 | 20.00 Uhr | Saal

Sophie Passmann
Mi 22.05.19 | 20.00 Uhr | Saal

Als Feministin untersucht und hinterfragt sie in ihrem neuen Buch „Alte weiße Männer“ die Plattitüde, dass der alte weiße Mann an allem Schuld ist. In zahlreichen Gesprächen mit mächtigen Männern stellt sie die Frage »Sind Sie ein alter weißer Mann und wenn ja – warum?«.
Andreas Meyer-Hanno  Do 18.07.19 | 19.00 Uhr | Karlstorbahnhof

Andreas Meyer-Hanno
Do 18.07.19 | 19.00 Uhr | Karlstorbahnhof

Sein Vater war „arisch“, die Mutter Jüdin. Bei Razzien der Gestapo wurde der 1932 in Berlin geborene Andreas Meyer-Hanno auf Dachböden versteckt. Sein Coming-out in den 1950er Jahren empfand der „Tuntenhasser“ als persönliche Katastrophe.