Hercules & Love Affair

am 17. Mai 2017 beim 9. Queer Festival Heidelberg.

 

Hercules & Love Affair haben schon immer gewusst, wie man eine Tanzfläche sprengt, aber ihr neues Live-Programm hebt die Gruppe nochmal auf ein ganz neues Level. Noch immer steht Frontmann Andy Butlers Liebe zu klassischen Disko- und House-Sounds im Mittelpunkt, doch auch seine wachsende Begeisterung für harte Technobeats und launischen 80er Synth-Pop findet sich diesmal in den Songs wieder. „Wir haben alles überarbeitet“, sagt Butler „Nicht nur unser visueller Auftritt ist neu, sondern auch akustisch haben wir jetzt eine ganz neue Dynamik.“ 2017 erscheinen Hercules & Love Affair mit neuen und verblüffenden Live-Auftritten von einer Vielzahl an Künstlern mit vielen verschiedenen Medien. Die Songs sind sowohl instrumental als auch textlich einzigartig und können einem ganzen Club einheizen und gleichzeitig zum Nachdenken anregen. Butler und seine Band sind bereit, eine lebendige Show zwischen den Extremen zu präsentieren. Nie gab es eine bessere Zeit, um Hercules & Love Affair Live zu sehen.

 

Die Veranstaltung auf Facebook

Webseite Hercules & Love Affair

Einlass 20.00| AK 27 €, VVK 23 € + VVK-Gebühr

Karlstorbahnhof Heidelberg, Saal